56 minutes | Mar 18, 2021

“Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen.”

Norbert über Philosophie und wie sie ihm Orientierungshilfe für ein sinnerfülltes und glückliches Leben gibt, wie er es geschafft hat, sich weitgehend frei von Ängsten und Erwartungen zu machen, was wir von den Stoikern lernen können und warum die meisten Dinge in unserem Leben veränderbar sind.Norbert ist 70 Jahre, studiert Philosophie und Politik, ist Mitglied des Debattierclubs an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen, trainiert Judo und scheint mir einer der glücklichsten Menschen zu sein, die ich bisher getroffen habe. Doch der Weg dahin war nicht immer ganz einfach.Wie er Seelenruhe gefunden hat, warum ihn junge Menschen fit halten, warum Zeit zur Muße essentiell ist, und warum für die Stoiker selbst Krankheit und Tod keinen Schrecken haben. All das besprechen wir in dieser Folge.Dieses Gespräch zeigt, warum man keine Angst im Alltag zu haben braucht, auch nicht davor, alt zu werden.Danke Norbert für das schöne Gespräch.
Play
Like
Play Next
Mark
Played
Share