50 minutes | Dec 3, 2020

Dov'è Ylenia? Pt.1 (Vermisstenfall Ylenia Carrisi, Teil 1)

Unsere heutige Episode hat ausnahmsweise nichts mit Österreich zu tun, dafür aber mit sehr vielen Aspekten von Vermisstenfällen. Die Geschichte einer jungen Frau, die unter ungeklärten Umständen verschwindet, der verzweifelten Suche nach ihr und der Auswirkungen auf ihre Familie. Die Geschichte von Ylenia und ihren Eltern Albano Carrisi und Romina Power. // TRIGGERWARNUNG: Suizid, sexualisierte Gewalt

***

Mit dieser Folge wollen wir auf die Arbeit des Vereins "Österreich findet euch" aufmerksam machen, der sich der Suche nach vermissten Personen widmet. Schaut doch auf der Website des Vereins vorbei (https://www.oesterreichfindeteuch.at) und folgt "Österreich findet euch" auf Facebook (https://www.facebook.com/oesterreichfindeteuch).

Künftig werden wir dem Verein auch in unserem Instagram-Kanal (https://instagram.com/podcastpossevienna) immer wieder bei der Suche nach Vermissten helfen.

***

Als Sponsor konnten wir für diese Episode Readly.com gewinnen. Readly hat eine App entwickelt, mit der man Zugriff auf rund 5.000 Magazine und Zeitungen bekommt. Die kann man am Smartphone, am Tablet oder auch im Browser auf jedem Computer lesen. Das Ganze kostet 9,99 Euro pro Monat und ist jederzeit kündbar.  

Für unsere Hörerinnen und Hörer haben wir ein Spezialangebot: Ihr könnt Readly einen ganzen Monat lang gratis testen. Und danach noch einmal drei Monate mit einem Zehn-Prozent-Rabatt.

Probiert es doch mal aus und holt euch das Angebot auf der folgenden Seite: https://readly.com/wienerblut

***

Zusammen mit Podimo können wir euch ein erweitertes "Schnupper-Abo" anbieten: Statt 14 Tagen könnt ihr damit 30 Tage kostenlos in das EXKLUSIVE Podcast-Programm von Podimo reinhören - und die Podcast Posse damit ein wenig unterstützen. Denn wir erhalten für jeden Probe-User einen kleinen Beitrag von Podimo. Natürlich gibt es in der Podimo-App auch "Wiener Blut" zu hören. Schaut einfach mal hier auf der Seite vorbei: https://podimo.de/wienerblut. Die Aktion läuft bis zum 8.12.2020!

***

Für Hilfe in einer schwierigen Lebenssituation empfehlen wir folgende Anlaufstellen: 

Österreich: www.kriseninterventionszentrum.at oder www.telefonseelsorge.at (Telefonnummer 142, erreichbar aus ganz Österreich)

Deutschland: www.telefonseelsorge.de (Telefonnummer 0800 111 0 111, erreichbar aus ganz Deutschland) 

Schweiz: Verein „Die dargebotene Hand“, im Netz unter 143.ch (Telefonnummer 143, erreichbar aus der ganzen Schweiz)

***

Bewerte "Wiener Blut" bei Apple Podcasts: https://podcasts.apple.com/us/podcast/wiener-blut/id1494749238

Wir freuen uns über Feedback, True Crime-Erfahrungen und Ideen für künftige Episoden: Schick deine Text-, Bild- oder Sprachnachricht via WhatsApp, Telegram bzw. Signal an 0043 677 / 634 662 63. Oder schreib uns auf www.podcastposse.at/kontakt bzw. an wienerblut@podcastposse.at.

Folge unseren Social Media-Kanälen: 

www.instagram.com/podcastpossevienna

www.facebook.com/ThePodcastPosse

www.twitter.com/ThePodcastPosse

www.linkedin.com/company/thepodcastposse

Wir danken Uli und Swantje von der wunderbaren Band Sky Burrow Tales für unsere Intro-Musik:

skyburrowtales.bandcamp.com

www.instagram.com/skyburrowtales

www.facebook.com/skyburrowtales

www.twitter.com/skyburrowtales

skyburrowtales.wordpress.com

***

Der Podcast REAL GOOD LIFE, powered by The Podcast Posse, ist überall dort zu hören, wo es Podcasts gibt: https://anchor.fm/realgoodlife

***

Außerdem empfehlen wir die Lektüre der PODCASTWELT: https://podcastwelt.info

***

Habt's euch lieb und habt's uns gern! :-)

Play
Like
Play Next
Mark
Played
Share