41 minutes | Aug 9, 2020

#62 Wie aktuell ist die Rassismus-Debatte?

Seit dem Tod des durch Polizeigewalt gestorbenen Schwarzen George Floyd diskutieren die Menschen weltweit wieder über Rassismus. Auch in Deutschland fanden trotz Corona Demonstrationen unter dem Motto #blacklivesmatter statt. Trotzdem hält sich in großen Teilen der Gesellschaft die Haltung, dass Rassismus ein veraltetes Thema aus der Vergangenheit sei. Wie aktuell ist also die Rassismus-Debatte? Was bewirkten die Ausschreitungen in den USA? Konnte Barack Obama als erster schwarzer US-Präsident den Rassismus eindämmen? Und taucht Rassismus in Deutschland wirklich erst seit der Flüchtlingskrise von 2015 wieder verstärkt auf? Über diese und weitere Fragen diskutieren Stefan Seefeldt und Katharina Haselhorst in einem Gespräch unter vier Augen. Der Inhalt auf einen Blick: 00:00: Die Geschichte des Rassismus in den USA 07:16: Ausschreitungen in den USA 18:00: Ausschreitungen in Deutschland 23:47: Veränderungen durch Obama? 31:23: Rassismus in Deutschland
Play
Like
Play Next
Mark
Played
Share