28 minutes | Jul 19, 2021

#41 - Johannes Sommer über künstlich erstellte, natürliche Sprache im Banking und darüber hinaus

Sprache ist eine Besonderheit, die uns Menschen auszeichnet und von anderen Lebewesen unterscheidet. Jede Sprache ist ein komplex aufgebautes System bestehend aus verschiedenen Lauten und Schriftzeichen, die erst zusammen einzelne Wörter, Sätze und später ganze Texte oder Bücher ergeben. Diese natürliche Sprache wird mittlerweile aber auch immer mehr durch verschiedene technologische Mittel und Methoden nachgebildet. Dieser Vorgang wird Natural Language Processing, kurz NLP genannt. Was NLP heute schon kann, was in Zukunft noch möglich sein könnte und wo die Grenzen von NLP liegen, besprechen Dirk und Sebastian zusammen mit Johannes Sommer, Geschäftsführer bei Retresco GmbH.  NLP hat das Ziel eine direkte Kommunikation zwischen Mensch und Computer auf Basis der natürlichen Sprache zu erstellen. Die Grundlage von NLP-Prozessen bildet hierbei KI bzw. MachineLearning, die auf Basis von Texten erlernt, von Menschen geschriebene Texte zu verstehen oder diese auf Basis anderer Daten zu erstellen. Warum Regeln hierbei eine wichtige Rolle spielen und warum viele Tore beim Fußballspiel nicht immer auf gutes Wetter zurückzuführen sind, hört Ihr im Podcast. Im Banken- und Finanzbereich ist NLP bereits heute schon ein oft gewähltes Mittel, um z.B. Texte und Berichte aller Art im Controlling-, Compliance- oder im Kundenservice-Bereich zu erstellen. Wie das funktioniert und was dahinter steckt, erklärt Johannes.
Play
Like
Play Next
Mark
Played
Share