20 minutes | Oct 17th 2020

#43 – Tipps für’s Pilzesammeln und Achtung, Brückenbauarbeiten

Bornholmer Pilzvielfalt in der Østermarie Plantage
In der Østermarie Plantage in der Nähe von Ølene könnt Ihr unter anderem folgende Pilze finden: Parken könnt Ihr am Waldrand entlang des Plantagevej, dort gibt es immer wieder ein paar kleine Haltebuchen, bzw. Einfahrten in den Wald. Dort einfach das Auto abstellen. Dennis vom RADIO37-Bornholm-Podcast war zusammen mit zwei tschechischen Freunden (absolute Pilzkenner!) im Wald gegenüber des Plantagevej 32.

Trompetenpfifferling – der Bornholmer “Nationalpilz” in der Bodilsker Plantage
An der Landstrasse zwischen Aakirkeby und Bodilsker geht an einer Stelle der Kattesletsvejen ab. Dort ist auch das Schild zum Fussballgolf Bornholm. Fahrt die Strasse bis zum Ende durch, bis Ihr vorm Waldrand den Dalevejen überquert. Dort das Auto parken und von da aus zu Fuss weiter in den Wald. Hier könnt Ihr unter anderem den Trompetenpfifferling finden – dieser Pilz ist offenbar der heimliche Nationalpilz von Bornholm, denn so gut wie jeder auf der Insel redet von diesem Pilz.

Pilze trocknen – so geht’s!
Wenn Ihr die ganzen gesammelten Pilze nicht alle auf einmal essen wollt, dann könnt Ihr sie auch trocknen und für später aufbewahren. So funktioniert’s:
  • Pilze mit einem Backpinsel oder ähnlichem vorsichtig säubern (ohne Wasser!)
  • Pilze in ganz dünne Scheiben schneiden
  • Pilze auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech oder Grillrost legen
  • Pilze im Backofen bei max. 50 Grad Umluft ein paar Stunden trocknen
  • Pilze anschliessend in einem Luft dichten Gefäss dunkel aufbewahren
Später könnt Ihr die Pilze in Wasser einweichen und dann in die Pfanne geben. Das Einweichen sollte über Nacht passieren, da die Pilze etwa 12 Stunden einweichen sollten. Das Pilzwasser selber könnt Ihr später für die Sosse oder für eine Suppe nutzen.

Hier gibt’s noch weitere Tipps zum Pilze einweichen

ACHTUNG, Brückenbauarbeiten bis zum Frühjahr
Ab Montag, dem 19. Oktober und bis zum kommenden Frühjahr wird die Küstenstrasse zwischen Gudhjem und dem Kunstmuseum gesperrt, weil die Stevelen Brücke bei Dines Lille Maritime Café komplett saniert wird. Autofahrer zwischen Gudhjem und Tejn werden gebeten, von Gudhjem aus über den Sigtevej und den Røbrovej bis Rø zu fahren und von dort aus wieder hinunter zur Küstenstrasse. Die Umleitung ist ausgeschildert.
Die Musik in dieser Podcast-Ausgabe:
"It's Coming Together INSTRUMENTAL" von Heifervescent - wiedergegeben durch die Creative Commons Lizenz (cc-by, cc-nc, cc-nd).

Habt Ihr Fragen, Anregungen, Themenvorschläge oder Kommentare?
Dann schreibt uns: Entweder per Mail an studio@radio37.dk, per Kommentar auf unserer Facebook-Seite radio37.dk - oder ganz einfach per Sprachnachricht an die Whatsapp-Nummer 0045 2290 2750. Wir freuen uns!