3 minutes | Dec 26, 2020

Ratschlag Annehmen? Wem Kann Ich Zuhören?

7 Milliarden Menschen. 7 Milliarden Meinungen. Wenn ich einen Ratschlag benötige, ist es definitiv nicht immer einfach, sich eine Person für gute Tipps auszusuchen. Doch bei welchen Menschen lohnt es sich, einen Rat einzuholen? Diese Frage möchte ich dir mit diesem Beitrag beantworten. Leider habe ich in meinem Leben viel zu spät erkannt, dass es nicht immer Sinn macht, anderen Menschen zuzuhören und sie um Rat zu bitten. Um einen guten von einem schlechten Ratschlag unterscheiden zu können, kannst du dir eine entscheidende Frage immer selbst beantworten: „Möchte ich so leben wie die Person, die mir einen Ratschlag geben möchte?“ Wenn die Antwort ‚Ja‘ ist, dann höre zu, was diese Person zu sagen hat. Lass Dich von ihren Erfahrungen inspirieren und sauge alles auf, was Du kannst. Ist Deine Antwort jedoch ‚Nein‘, und du möchtest einen anderes Leben leben, wie diese Person, dann suche so schnell wie möglich das Weite. Denn diese Person kann Dich nicht unterstützen. Sie schadet Dir vielleicht sogar. Ich selbst hatte in meiner Kindheit zum Beispiel immer auf das gehört, was mir mein Vater gesagt hat. Er war weise, sehr belesen und konnte einfach zu jedem Thema etwas sagen. Und doch wollte ich heute nicht so leben wie er. Mit der Einstellung und den Werten, die er mir in meiner Kindheit vermittelt hat, lebte ich den Großteil meiner Jugend genauso wie er es für richtig hielt. Mir machte das aber ab einem gewissen Zeitpunkt keinen Spaß mehr. Ich fühlte mich nicht wohl dabei und wollte etwas an meinem Leben ändern. Das, was er für richtig hielt, war einfach nicht ich. Dieses Umdenken brachte mich dann dazu, meinen eigenen Weg zu gehen, mit dem ich mich heute besser fühle. Ich habe dadurch gelernt, dass es Menschen da draußen gibt, die zwar aus ihrer Sicht nur das Beste für Dich wollen, aber mit ihrem Einfluss tatsächlich nicht immer nur das Beste bei Dir bewirken. Ein indischer Guru oder ein buddhistischer Mönch zum Beispiel mag sich sehr gut mit den Themen Spiritualität, Erleuchtung, Meditation, Enthaltsamkeit und Bedürfnislosigkeit auskennen, aber möchte ich auch tatsächlich wie so ein Mensch leben? Möchte ich so hausen wie er? So essen wie er? Meinen Alltag so verbringen wie er? Wenn ‚Ja‘ , dann lasse ich mich natürlich gerne weiter von ihm führen. Wenn ich allerdings an so einem Lebensstil zweifle, warum sollte ich dann seine Werte, seine Sprache und seine Lebenseinstellung übernehmen? Würde das denn überhaupt zu mir und meinen Zielen passen? Stell Dir also die entscheidende Frage, die verändern wird, wem Du zukünftig zuhörst und wem nicht: „Wer möchtest ich sein, was möchte ich tun und was möchte ich haben? Wie möchte ich leben?“ Wenn Du Dir diese Fragen beantwortet hast, kannst Du beginnen, nach Menschen Ausschau zu halten, die genau das Leben leben, das du auch so gerne leben willst. Sie sprechen aus Erfahrung und wissen, wie du dort hinkommst, wo du hinkommen willst.
Play
Like
Play Next
Mark
Played
Share