15 minutes | Apr 21, 2021

515: Die mentale Revolution mit Steffen Kirchner

Willkommen zu Unternehmerwissen in 15 Minuten.Das ist Folge 515 mit dem führenden Motivationscoach Steffen Kirchner.Mein Name ist Rayk Hahne, Profisportler und Unternehmensberater.Jede Woche bekommst Du eine sofort anwendbare Trainingseinheit, damit Du als Unternehmer noch besser wirst.Danke, dass Du die Zeit mit mir verbringst. Lass uns mit dem Training beginnen. 

Wenn Dir die Folge gefällt, teile sie mit Deinen Freunden unter dem Link raykhahne.de/515. In der heutigen Folge geht es um die mentale Revolution.

Welche 3 wichtigen Punkte kannst Du Dir aus dem heutigen Training mitnehmen?

  1. Warum weniger mehr ist.
  2. Wieso Du Dein eigenes System brauchst.
  3. Weshalb Erfolg in den Zwischenräumen entsteht.

Du kennst sicher jemanden, für den diese Folge unglaublich wertvoll ist. Teile sie und hilf auch anderen Unternehmern, ihre Herausforderungen zu überwinden. Der Link ist raykhahne.de/515.

Bevor wir gleich mit der Folge starten, habe ich noch eine Empfehlung für Dich.

Diesmal in eigener Sache. Es ist soweit! Ab heute kannst Du mein Buch “Dein perfekter Unternehmertag” kaufen! Wir haben diese Woche eine richtig große Aktion dafür laufen. Gehe auf raykhahne.de/buch, schau Dir alle Details an und dann los. Mehr als 11 Jahre Arbeit stecken in diesem Werk. Es ist das Konzentrat aus mehr als 500 Podcastfolgen. Noch nie habe ich solche persönlichen Details geteilt, aber auch gleichzeitig so viele konkrete Werkzeuge zum direkten Anwenden. Wir haben tolle Gewinne für euch vorbereitet: Du bekommst die Chance auf Onlinekurse, den Unternehmerkader und als Hauptpreis ein persönliches Treffen, wo wir Anreise und Unterkunft zahlen. Du willst Dir Deinen perfekten Unternehmertag sichern, dann kommst Du an diesem Buch nicht vorbei.

Rayk:Willkommen Steffen Kirchner.Bist Du ready für die heutige Trainingseinheit?

Gast: Bin ich, danke.

Rayk:Lass uns gleich starten!Was sind die drei wichtigsten Dinge, die unsere Zuhörer über Dich wissen sollten?

Gast: 1. Ich bin Keynote-Speaker, zur Zeit viel digital unterwegs, außerdem bin ich Seminarveranstalter, Podcaster, Buchautor 2. Ich komme aus dem Profisport, habe in der Tennisbundesliga gespielt. Ich war immer sehr am kämpfen und habe irgendwann festgestellt, dass das Kämpfen alleine mich nicht weiterbringt 3. Ich habe den Tennis-Hochleistungssport gegen das Kayak-Fahren ausgetauscht. Im Kayak geht es nur darum, mit Dir selbst und der Natur im Fluss zu sein.

Rayk:Du hast ein neues Buch herausgebracht und giltst im europäischen Raum als Vorreiter für mentales Training. Wie heißt Dein Werk und was können wir davon erwarten?

Gast: Das Buch heißt “Die Mentale Revolution”. Es geht darum, dass die Systeme, die wir in der Welt erschaffen haben, ein Stück weit ihr Ablaufdatum erreichen. Beispiel Bildungssystem, Rentensystem, Steuersystem, Gesundheitssystem. 

Wir haben massiven technologischen Fortschritt erreicht. Und trotzdem sind die Menschen teilweise sehr hart am kämpfen und nicht wirklich glücklicher und zufriedener geworden mit der Zeit. Das ist interessant, denn heute hat ein Hartz 4-Empfänger bessere Lebensumstände als die großen Könige im Mittelalter. 

Also brauchen wir neue Systeme, aber um neue Systeme im Außen zu schaffen, müssen wir unsere eigenen Systeme updaten und upgraden, um die Welt auch wirklich verbessern zu können. 

Rayk:Was war der Knackpunkt für Dich, dieses Buch zu schreiben?

Gast: Generell habe ich in meinem Leben viel gekämpft. Ich habe meine Ziele schon erreicht, aber das Glücksgefühl, das ich mir davon versprochen habe, ist nie eingetreten. Das Hinzufügen von weiteren Erfolgen hat auch nichts gebracht, im Gegenteil. 

In der Corona-Krise wurden mir sehr viele Aufträge und Gewohnheiten weggenommen, weshalb ich gemerkt habe, dass der Schlüssel im Subtrahieren bzw. im Loslassen liegt. Frage Dich, was du tun würdest, wenn Dein Problem dadurch gelöst würde, dass Du etwas subtrahierst. Das war der Schlüssel dazu, dieses Buch zu schreiben

Rayk:Was ist die erste Trainingseinheit, die mich besser loslassen lässt?

Gast: „Revolutionär denken aber evolutionär umsetzen“, das ist ein Zitat von Götz Werner, dem Gründer der Drogeriekette dm. Das Big Picture ist schön, aber wir brauchen einzelne Schritte. Der erste evolutionäre Schritt ist, sich von der Gewinnmaximierung zu lösen, hin zur Wertschöpfungsoptimierung. So haben wir in der Vergangenheit erfolgreich das Beste aus uns und dem Planeten herausgeholt (Gewinnmaximierung), was für die aktuellen Umstände gesorgt hat. Dieser Erfolg ist leer und fühlt sich auch sehr leer an. Der Unterschied bei der Wertschöpfung besteht darin, nicht das Maximale rauszuholen, sondern das maximale reinzugeben ins System. Durch das Lösen von dieser Absicht kommt man ins Umdenken rein. Denn um was Neues aufzubauen, muss man etwas Altes abbauen.

Rayk:Wie fängt man an, das in seinem Unternehmen umzusetzen?

Gast: Die Gleichung ist einfach: Erfolg ist Potential minus Störfaktor. Schreibe Dir auf, welche Deine drei größten Störfaktoren sind, die auf den verschiedenen Ebenen am meisten Energie kosten. 

Potential ist immer vorhanden, aber nie ausgeschöpft. Die meisten wollen aber das Potential erhöhen, bevor sie es ausgeschöpft haben. Das, was Du nicht identifizierst, das kannst Du auch nicht verbessern. 

Rayk:Grandios. Wenn es nun um Übungen und Routinen geht, um dieses Umdenken zu etablieren, gibt es da einen Tipp, den man sofort umsetzen kann? Und wo findet man Dein Buch und einen Kontakt zu Dir?

Gast: Es braucht Raum dafür. Die meisten spielen Termin-Tetris und sind super effektiv, Erfolg entsteht aber in den Zwischenräumen im Leben. Und ohne Zwischenräume ist kein Raum da, um die Dinge aus der Distanz zu beobachten. Ich empfehle einen Inspirationstag im Monat. Ein Tag, den Du wirklich nur für Dich reservierst. Keine Freunde treffen, nicht mit einem Buch an den See gehen, Du beantwortest keine E-Mails, bist nicht mit Deiner Familie unterwegs und so weiter. Du bist den Tag nur für Dich, denkst nach, schreibst es nieder. Am Anfang wird das recht oberflächlich sein. Irgendwann geht Dein Bewusstsein tiefer und Du bemerkst Sachen, an denen Du grundlegend etwas verändern solltest. Bei mir sind diese Inspirationstage die Ursache für den folgenden wirtschaftlichen Erfolg.

Mein Buch bekommt man seit dem 02.02.21 überall im Handel, online und offline. Wenn man das Buch kauft, hat man das eBook automatisch mit dabei. Ein Hörbuch gibt es keines und es ist auch nicht in Planung. 

Mehr Infos zu mir und meinem Buch bekommst Du noch auf Die mentale Revolution (die-mentale-revolution.de) oder auf meiner Homepage: Motivationstrainer & Vortragsredner für Spitzenleistung - Steffen Kirchner

Rayk:Vielen Dank, dass Du Deine Erfahrungen und Dein Wissen mit uns geteilt hast.

Gast: Danke schön.

  • die Shownotes zu dieser Folge findest Du unter raykhahne.de/515
  • alle Links habe ich Dir dort aufbereitet und Du kannst die Inhalte der Folge noch einmal nachlesen
  • Wenn Du als Unternehmer endlich weniger arbeiten möchtest, dann gehe auf unternehmerfreiheit.online, einem ausgewählten Kreis werde ich bald zeigen, wie es möglich ist, mit mehreren Unternehmen gleichzeitig weniger als 30 Stunden die Woche zu arbeiten. unternehmerfreiheit.online

3 Sachen zum Ende

  1. Abonniere den Podcast unter raykhahne.de/podcast
  2. Wenn Du noch mehr erfahren möchtest, besuche mich auf Facebook und Instagram
  3. Bitte bewerte meinen Podcast bei iTunes

Danke, dass Du die Zeit mit mir verbracht hast.

Das Training ist vorbei, jetzt liegt es an Dir. Viel Spaß mit der Umsetzung.

Play
Like
Play Next
Mark
Played
Share