Stitcher for Podcasts

Get the App Open App
Bummer! You're not a
Stitcher Premium subscriber yet.
Learn More
Start Free Trial
$4.99/Month after free trial
HELP

Show Info

Episode Info

Episode Info: Wie kommt es eigentlich zu einer Heilig- oder einer Seligsprechung? P. Dr. Thomas Klosterkamp OMI beantwortet diese Frage – aus eigener Erfahrung. Er hat sich in den letzten 6 Jahren genau darum gekümmert. Hallo und willkommen. In den letzten Wochen haben wir euch donnerstags zwei selige Oblaten vorgestellt: Joseph Cebula und Joseph Gerard. Heute werfen wir noch einen anderen Blick auf selige und heilige Oblaten – nämlich mit Pater Thomas Klosterkamp. Er hat ein besonderes Verhältnis zu dem Thema durch einen Job, den er lange in Rom hatte. Thomas, am besten erklärst du kurz selbst, was du da gemacht hast: Die letzten 6 Jahre habe ich in Rom als Postulator gearbeitet. Der Postulator fordert beim Heiligen Stuhl für die Gläubigen, wie ein Anwalt, eine Selig- oder Heiligsprechung ein. Dazu muss sich der Postulator zunächst versichern, ob die verstorbene Person wirklich eine Heilige oder ein Heiliger war. Dazu tun sich in der Tradition der Kirche zwei Wege auf. 1) Hat die Person einzigartig und vorbildlich aus dem Glauben gelebt? Oder 2) Ist die Person als Märtyrer wirklich aus Überzeugung für den Glauben gestorben? Das anzuwendende kirchliche Prüfverfahren ist über 1.000 Jahre alt und zieht sich in der Regel dann über viele Jahre hin.  Hast du Beispiele für uns? Mit welchen Personen hast du dich beschäftigt? Sind welche davon selig- oder heiliggesprochen worden? Ich habe insgesamt an über 25 Verfahren gearbeitet, mit bis zu 60 Biographien. Ich konnte unter anderem die Seligsprechung der „Märtyrer von Laos“ zum Abschluss bringen. Unter den 17 Märtyrern von Laos waren 6 Oblaten, die zwischen 1960 und 1969 im kommunistischen Laos für die Überzeugung ihres Glaubens gestorben sind. Der Prozess hatte 1994 begonnen und kam 2016 mit der Seligsprechung zu einem vorzeitigen Abschluss. Die Seligsprechung erlaubt die kirchliche Verehrung für die Ortskirche von Laos und die Gemeinschaft der Oblaten. Der Kreis der Gläubigen, der die Märtyrer von Laos verehrt ist also noch klein. Die ausstehende Heiligsprechung, die nach einem von Gott gewirkten Wunder auf die Fürsprache der Märtyrer von Laos erfolgen könnte, steht also noch aus. Mit der Heiligsprechung wäre eine weltkirchliche Verehrung garantiert.  Welche Kriterien gibt es dafür? Worauf musstest du achten? Das kirchliche Prüfverfahren ist sehr aufwendig und sehr komplex: Zeugen...
Read more »

Discover more stories like this.

Like Stitcher On Facebook

EMBED

Show Info

Episode Options

Listen Whenever

Similar Episodes

Related Episodes