Stitcher for Podcasts

Get the App Open App
Bummer! You're not a
Stitcher Premium subscriber yet.
Learn More
Start Free Trial
$4.99/Month after free trial
HELP

Show Info

Episode Info

Episode Info: So denkt Günther Jauch über seine Karriere, (soziale) Medien, Aktien und sich als Marke Günther Jauch zählt ohne Zweifel zu den bekanntesten Personen Deutschlands. Philipp Westermeyer geht sogar soweit und zählt ihn im neuen OMR Podcast zum Inventar der Bundesrepublik – was Jauch nicht verneint. Natürlich sprechen die beiden über seine einmalige TV-Karriere und die Frage, ob diese so heute noch möglich wäre. Es geht aber auch um den Schritt, seine Firma an den Finanzinvestor KKR zu verkaufen. Um seine Entscheidung, seit Jahren keine Werbedeals mehr anzunehmen und keine Profile in sozialen Netzwerken zu erstellen. Um seinen Blick auf die Digitalwirtschaft und den Aktienmarkt. Und um sein Weingut sowie eine Kneipe auf dem Hamburger Kiez. Alle Themen des Podcasts mit TV-Legende Günther Jauch im Überblick: So hat die Medien-Karriere von Günther Jauch begonnen (ab 05:30) Wie Jauch und sein Freund Thomas Gottschalk schon früh voneinander profitiert haben (ab 07:15) Diese Formate haben der TV-Karriere von Günther Jauch den größten Schub gegeben (ab 08:20) Wie lange hat es gedauert, bis sein Name zur eigenen Medienmarke wurde? (ab 09:52) Deshalb war die Talkshow in der ARD für Jauch persönlich enorm wichtig (ab 11:50) Wann begann er, eigene TV-Formate zu produzieren? (ab 13:40) So unterschiedlich sind die Aufgaben eine Moderators zu denen eines Produzenten (ab 17:00) Warum hat Günther Jauch nie „Wer wird Millionär“ selber produziert? (ab 18:40) Wie lukrativ sind Produktionsfirmen heutzutage? (ab 20:40) 2019 hat der US-Finanzinvestor KKR Günther Jauchs Produktionsfirma i&u gekauft – nach zweijähriger Due-Dilligence-Prüfung (ab 22:00) Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf seine Jobs im TV? (ab 25:15) Was mögliche Digital-Formate von Günther Jauch mit seinem Weingut und seinem Restaurant zu tun haben (ab 27:10) Günther Jauch ist eine der stärksten Personenmarken Deutschlands- trotzdem gab es nie den Gottschalk-Haribo-Moment (ab 33:00) Deshalb hat sich Jauch vor rund zehn Jahren entschieden, auf Werbedeals zu verzichten (ab 36:00) Für diese Marken hat der TV-Moderator im Laufe seiner Karriere geworben (ab 38:30) Warum hat Günther Jauch keine Berührungspunkte mit der Startup-Szene? (ab 39:10) Es gibt dutzende Fake-Profile in sozialen Netzwerken, Bitcoin-Betrüger werben mit gefälschten Anzeigen und seinem Gesicht. Weshalb hat Günther Jauch kein einziges offizielles Social-Media-Profil? Und was tut er gegen die Abzocker? (ab 40:50) Deshalb hat auch Thomas Gottschalks einstiger Erfolg auf Twitter Günther Jauch nicht dazu motiviert, ebenfalls aktiv zu werden (ab 43:30) Wie blickt Jauch auf die Plattform-Ökonomie und den enormen Wert von Unternehmen wie Amazon, Google & Co.? (ab 46:30) So entscheidet der TV-Moderator, in welche Digital-Firmen er investiert (ab 49:00) Sein allgemeines Urteil zur deutschen Wirtschaft (ab 51:50) Jauch über seine Treffen mit Microsoft-Gründer Bill Gates (ab 53:40) G...
Read more »

Discover more stories like this.

Like Stitcher On Facebook

EMBED

Show Info

Episode Options

Listen Whenever

Similar Episodes

Related Episodes