Stitcher for Podcasts

Get the App Open App
Bummer! You're not a
Stitcher Premium subscriber yet.
Learn More
Start Free Trial
$4.99/Month after free trial
HELP

Episode Info

Episode Info: Folge mit (englischen) Untertitel auf YouTube hier anschauen.Diese Folge wird von BRAINEFFECT unterstützt. Wir danken unserem Sponsor.Braineffect entwickelt Produkten zur Steigerung deiner mentalen Leistungsfähigkeit. Regeneration ist nicht nur im Sport sondern auch im stressigen Berufsleben unerlässlich für höchste Performance. RECHARGE von Braineffect hilft dir bei der Regeneration. Hochwertige Aminosäuren für deine Muskeln, Magnesium unterstützt deine Muskelzellen und füllt den Elektrolytspeicher auf, sowie Zink und Vitamin B6 zur Unterstützung des Immunsystems. RECHARGE wurde mit dem Sportwissenschaftler Prof. Dr. Froböse entwickelt und ist ein Kölner-Liste®-Produkt für Profi- und ambitionierte Hobby-Sportler.Mit dem Gutscheincode KETO20 erhältst du 20% Rabatt auf alle Einzelprodukte. Mein heutiger Gast ist die Psychiaterin Frau Dr. Georgia Ede.Dr. Georgia Ede erhielt ihren B.A. in Biologie vom Carleton College in Minnesota, war sieben Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter in den Bereichen Biochemie, Wundheilung und Diabetes tätig, bevor er einen M.D.-Abschluss von der University of Vermont College of Medicine erlangte.Dr. Ede schloss ihr Studium der Allgemeinen Erwachsenenpsychiatrie am Harvard Cambridge Hospital im Jahr 2002 ab und war von 2007 bis 2013 Psychopharmakologin an der Harvard University Health Services. 2013 verließ sie Harvard, um Psychiaterin am Smith College in Northampton, Massachusetts, zu werden.Dr. Ede war die erste und einzige Psychiaterin an der Harvard University Health Services, der Studenten, Dozenten und Mitarbeitern eine Ernährungsberatung als Alternative zum Medikationsmanagement anbot.Zu ihren Fachgebieten gehören ketogene und Paleo-Ernährung, Lebensmittelunverträglichkeiten und psychische Gesundheit am College. Sie untersucht die starken Auswirkungen von Lebensmitteln auf die Gehirnchemie, den Hormonhaushalt und den Stoffwechsel für Psychology Today und auf ihrer Website www.DiagnosisDiet.com.Wir sprechen überden Einfluss den Ernährung auf die Psyche und die mentale Gesundheit hat.Wieso es Sinn macht sich überhaupt mit Ernährung zu beschäftigen, wenn man an einer psychischen Erkrankung wie depression, bipolar disorder, ADHD, psychosis, and anxiety leidet.Außerdem welche Rolle hierbei Anti-Nährstoffe aus Pflanzen spielen können und wieso Lebensmittel tierischer Herkunft gerade für unser Gehirn so wichtig sind.Videos von Dr. Georgia Ede auf YouTube:Dr. Georgia Ede - 'Our Descent into Madness: Modern Diets and the Global Mental Health Crisis'https://www.youtube.com/watch?v=TXlVfwJ6RQUCarnivoryCon 2019: Georgia Ede, MD — “The Brain Needs Meat: Mental Health Benefits of the Carnivore…https://www.youtube.com/watch?v=UR7H9xeMYMEDr. Georgia Ede - 'EAT-Lancet's Plant-Based Planet: Food in the (Mis)Anthropocene'https://www.youtube.com/watch?v=NknJ2vBuGqMDANKESCHÖN AN UNSEREN SPONSORDiese Episode der Evolution Radio Show wird unterstützt von BRAINEFFECT. Braineffect entwi...
Read more »

Discover more stories like this.

Like Stitcher On Facebook

EMBED

Episode Options

Listen Whenever

Similar Episodes

Related Episodes