Stitcher for Podcasts

Get the App Open App
Bummer! You're not a
Stitcher Premium subscriber yet.
Learn More
Start Free Trial
$4.99/Month after free trial
HELP

Episode Info

Episode Info: Heute geht es um glänzende Sterne am Internethimmel, loslassen und befreit arbeiten… Diesen Beitrag kannst Du hören oder lesen (oder beides). Am Ende des Textes gibt es für Dich die kostenlose Checkliste zum Loslassen und befreit arbeiten. Am Anfang meiner Blogger Laufbahn habe ich 80 % meiner Zeit mit Tools verbracht. Lediglich 20 % meiner Zeit blieb für die wirklich wichtigen Dinge: Inhalte erstellen, mit Interessenten und Kunden kommunizieren, mit Kunden arbeiten und ihnen weiterhelfen. Wie konnte das passieren? Noch ein Tool? Noch etwas Lernen? Noch weniger Zeit für meine Kunden? Zum einen ist das meiner Leidenschaft zuzurechnen! Ich lerne gerne neues. Und so habe ich immer wieder (gute) Gründe gefunden, mir neue Kenntnisse und Fähigkeiten anzueignen. Zum anderen ist es zum Beginn einer neuen Laufbahn ganz selbstverständlich, dass man viel neues lernen muss. Hier gibt es eine Checkliste, die Dir hilft beim Loslassen & der Konzentration aus das Wesentliche: Ich hatte keine Erfahrung im Umgang mit Kleinigkeiten wie einem Kalender Tool. Auch das Aufsetzen kostet Zeit. Ich musste mich auch mit größeren Projekten beschäftigen und habe mir zum Beispiel das Wissen für meinen Podcast selber angeeignet. Mehr als einmal habe ich mir meinen Blog aufgrund technischer „Tests“ zerschossen. Ich weiß – mit diesem Verhalten bin ich nicht alleine. In den letzten Tagen und Wochen sind mir hierzu immer wieder Menschen begegnet, deren Thema genau das war. Welches Tool soll ich einsetzen? Ich habe mir meinen Blog versehentlich zerlegt. Wie geht es jetzt weiter? Nutzt Du Software x oder Software y hierfür? Verstehe mich nicht falsch. Vieles muss man lernen und anwenden. Ganz klar. Zumindest zu Beginn, wenn Du einige Tools brauchst oder zum Beispiel einen Blog oder einen Podcast startest musst Du Dich einarbeiten. Keine Frage. Ich bin auch echt zufrieden (ja, auch stolz) mit dem was ich erreicht habe. Der entscheidende Punkt ist jedoch, dass wir uns nicht verlieren sollten in dem, was wir tun. * Die Beschäftigung mit der Technik, * das Aneignen von Wissen, um unseren Followern noch besser die Inhalte transportieren zu können, * die neuesten Technikdetails für uns und unsere Kundendas alles ist Mittel zum Zweck für unser(e) Ziel(e). Lass es mich noch einmal sagen: Die ganze Technik, das ganze Drumherum di
Read more »

Discover more stories like this.

Like Stitcher On Facebook

EMBED

Episode Options

Listen Whenever

Similar Episodes

Related Episodes